Startseite
    Sternenseele
    Ich
    Glaube
    Musik
    Aphorismen
    My Sis
    Kerstin
    Schwarzer Humor
  Über...
  Gästebuch



http://myblog.de/wolkenmelodie

Gratis bloggen bei
myblog.de





anderswo.ist.nirgendwo outet sich selbst als Troll

Jetzt hat der Troll sich selbst reingelegt: Er hat einige kranke Kommentare unter meinem Kürzel bei sich reingestellt, die ich angeblich hinterlassen haben soll. Aber wie soll ich diese hinterlassen haben, wenn der Feigling doch seine Kommentarfunktion gar nicht zulässt bzw. gesperrt hat?

Wie ich sagte: Hinterhältig und intrigant. Lasst die Finger von dem kranken Menschen, ignoriert ihn einfach und wenn er euch wieder - wie damals, als er sich noch großspurig "El Commandante" nannte und die Blogger mit Privatnachrichten versuchte zu manipulieren - anonyme Häme als Kommentare hinterlässt, dann lasst es einfach stehen, damit er seine Schande immer wieder lesen muss.

Er scheint zudem ein "kleines" Problem zu haben, denn er wird immer wieder sexistisch. Aber auch das muss uns nicht tangieren: Es gibt ja Therapeuten und Therapieplätze.

Schattenengel und mir hat er übrigens seinerzeit, als wir in durchschauten und bloßstellten, hoch und heilig versprochen, nie mehr anonym zu kommentieren bzw. zu trollen. Aber ein Ehrenwort ist nur ein Ehrenwort, wenn ein Mann es gibt, der Eier hat ..

Ist nur ein Ratschlag. LG PP


29.3.17 15:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung