Startseite
    Sternenseele
    Ich
    Glaube
    Musik
    Aphorismen
    My Sis
    Kerstin
    Schwarzer Humor
  Über...



http://myblog.de/wolkenmelodie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aphorismen

Wir bleiben wer wir sind

Einbahnstraße

Das Leben gibt dir keine zweite Chance,
du kannst nicht mehr umkehren
und nochmal neu anfangen.

Doch du kannst dich stets neu besinnen,
deinem Leben eine Wendung geben,
zu einem neuen Ziel hin.

Dich selbst kannst du niemals ändern,
dein Wesen ist streng vorgegeben
aus deiner Vorgeschichte.

Du musst nur lernen, mit dir umzugehen.

©PP


19.4.17 19:00


Psyhopathen jammern anders

Jammern

Wer die Gefühle eines anderen Menschen
als "Gejammer" hinstellt,
dem fehlt es vielleicht
an Empathie und Mitgefühl.

Das ist der Hirnfehler der Psychopathen:
Der Bereich für das Mitempfinden
ist bei ihnen unterentwickelt
oder fehlt zur Gänze.

Nur für sich selbst
empfinden sie Gefühle
und sind dann sehr wehleidig
und jammern auf hohem Niveau

wie Kleinkinder in der Vorschule.

©PP


6.4.17 09:51


Die Wahrheit ist immer anders ..

Schon seltsam
(Karma is a Bitch)

.. wie manche Missverständnisse
die Weichen für ein ganzes Leben umstellen
und das Karma beeinflussen.

Manchmal kann eine kurze flapsige Antwort,
die keinesfalls böse gemeint ist,
Schlimmes anrichten.

Oder du bist eine Zeit lang
nicht online und man verdächtigt dich
der erotischen Vielweiberei,

dabei pflegst du nur deine kranke Mutter,
hältst ihre krebskalte Hand
und handelst mit Gott

noch um ein Jahr.

©PP


6.4.17 08:43


Negative Gefühle nicht verdrängen

In Respekt und Achtung

Man sollte schon

über seine Gefühle reden
und auch sagen dürfen,
was einem stört.

Da hör ich gerne zu,
aber man sollte mir
dann auch zuhören und
meine Gefühle ernst nehmen.

Offenheit ist die Basis
jeder ernsthaften Beziehung,
weil sie den Nebel lichtet
und die Luft reinigt.

Nur das Unausgeprochene
vergiftet die Atemluft,
vergiftet die Seele
und das Herz.

Freunde dürfen sich alles sagen.

©PP


6.4.17 08:22


Mitleid mit den Selbstmitleidern?

Frage

Kann es sein,
dass für manche Menschen
das ganze Leben
eine einzige Verkettung
von Unglücksfällen darstellt?

Gibt es Menschen,
denen nichts gelingt,
die keine Freude kennen,
die von einem Fettnapf
in den anderen stolpern?

Wenn man manche Blogs liest,
kommt es einem so vor
und man möchte helfen,
möchte seine Hand reichen,
möchte da sein in der Not.

Doch wäre das nicht falsches Mitleid?

©PP




3.4.17 09:32


Am Ende wartet der Tod

Ringen um Sinn

Die Welt ist ein Trauertal
und wir Menschen sind Getriebene,
immer auf der Suche nach dem Glück,

das wir nur scheinbar erreichen
oder nur kurzfristig finden
im Heute, in der Stunde.

So winden wir uns wie Würmer
um ein wenig Anerkennung,
um ein wenig Selbstsein,

um ein wenig Liebe.

©PP



29.3.17 20:47


Es liegt in deiner Hand

Willst du gut oder böse sein?

Es gibt Menschen,
die trägt man im Herzen
immer mit sich mit.

Sie sind anwesend,
auch wenn sie weg sind,
stärken uns durch

das bloße Wissen,
dass sie leben und atmen
irgenwo in der Welt.

Das sind die Guten.

Und es gibt Menschen,
die einem immer behindern,
stören und runterziehen.

Die sollten wir flüchten,
denn gegen die Dummheit
gibt es kein Mittel.

Sie ziehen uns runter,
sind uns zum Hindernis,
arbeiten gegen uns.

Das sind die Bösen.

Willst du gut oder böse sein?

©PP


29.3.17 14:24


Worte sind mehr als Worte

 Ein liebes Wort

.. kann wie eine Umarmung sein.

©PP

 

21.3.17 03:04


Die Welt ist nur Wille und Vorstellung

Die Wahrheit II

Die Wahrheit ist ein schwarzes Bild.
Alle Farben sind schöne Lüge.

Willst du ín Dunkelheit leben
oder in der Farbenpracht?

Die Wahrheit ist eine Sinfonie ohne Töne,
Alle Töne sind schöne Lüge.

Willst du in der Taubheit leben
oder in der Töne Vielfalt?

Die Wahrheit kennt keine Gefühle,
alles Empfinden ist schöne Lüge.

Willst du ohne Emotionen leben
oder willst du das Leben spüren?

Alles was wir sehen, hören und fühlen
entsteht nur im Hirn, ist nur schöne Lüge.

Willst du wirklich ohne Lüge leben?

©PP


20.3.17 13:37


Jeder trägt seine eigene Wahrheit

Die Wahrheit

"Willst du Recht haben oder glücklich sein?",
fragt der Psychologe den Patienten.

"Natürlich will ich Recht haben,
aber auch glücklich sein."

"Recht haben wollen und Glücklichsein,
das ist oft unvereinbar",
erwidert der Psychologe:

"Die Wahrheit ist immer im Recht,
aber das Leben besteht aus schönen Lügen,
die glücklich machen

und das ist die Wahrheit."

©PP



20.3.17 13:09


Aphorismen

Freundschaft

Wer mein Freund sein will,
der sollte auch öffentlich zu mir stehen,
denn nur wer öffentlich zu mir steht,
der ist auch mein Freund.

©PP



14.12.16 18:47


Aphorismen

Blender

Die coolsten Jungs
  entpuppen sich oft
als die größten Spießer.

©PP


14.12.16 18:42


Aphorismen

Menschenleben

Wir waren eine ganze Ewigkeit tot
und werden wieder eine Ewigkeit tot sein.

Unser Leben dauert nur einen Tag,
gemessen an der Ewigkeit.

Und doch gibt es einige Menschen,
die es wegwerfen oder aufgeben.

Du musst nichts vorschnell aufgeben:
Der Tod frisst dich sowieso am Ende.

Warum nicht ein Experiment wagen:
Mal kucken, was das Leben bietet.

Es kann nur schiefgehen.

©PP



13.12.16 19:15


Aphorismen

Viele Arten

.. der Liebe gibt es im Leben
und man kann verschiedene Menschen
auf ganz verschiedene Arten lieben.

Aber es gibt nur eine wahre Liebe
und endet sie unglücklich,

wirst du ein Leben lang dran denken
wie an ein verlorenes Paradies,

das nie wiederkehrt.

©PP


13.12.16 18:53


Aphorismen

Teufelskreis

Das ist das Schlimme an der Angst,
dass sie zwar geht, aber wieder kommt.

Und es bleibt immer die Angst vor der Angst.

©PP



13.12.16 18:01


Aphorismen

Das Leben

.. ist am Ende einerlei,
wenn wir dereinst
in Erde liegen.

Der Spaß ist heute
unser Freund,
denn morgen


schluckt uns still
das Sterben.

©PP

 

12.12.16 15:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung